Amnesty International Gruppe Unna

Impressum | Login

Gruppe Unna

StartseiteVerlauf

24.10.2016

Lesung mit Christian Eisert

Der Autor und Satiriker (www.kim-und-struppi.de) liest am 11. November 2016 aus seinem Buch "Kim und Struppi - Ferien in Nordkorea". Die Veranstaltung findet um 19:00 Uhr in der Jugendbücherei im ZIB, Lindenplatz 1 in Unna statt.

Der Eintritt ist frei, über eine Spende würden wir uns freuen.



Christian Eisert © Reto Klar


Eine Reise durch ein abgeschottetes Land

Christian Eisert ist 1.500 Kilometer durch die Demokratische Volksrepublik Nordkorea gereist. Mit gefälschter Biographie. Unter ständiger Beobachtung des Geheimdienstes.

Menschenrechte in Nordkorea

Die Unnaer Gruppe von Amnesty International möchte mit dieser Veranstaltung auf die Menschenrechtslage in Nordkorea aufmerksam machen, vor allem auf die Massenüberwachung und die massive Einschränkung der Informationsfreiheit. Alle Haushalte in Nordkorea werden systematisch überwacht. Wer dabei erwischt wird, im Ausland lebende Familienangehörige mit einem Mobiltelefon zu kontaktieren, riskiert die Inhaftierung in einem Straflager. Seit der Machtübernahme durch Kim Jong-Un im Jahr 2011 haben die Kontrolle der Kommunikation sowie die Repression und Einschüchterung der Bevölkerung deutlich zugenommen.

Die Mitglieder von Amnesty International stehen für Fragen zur Verfügung. Besucher können sich mit einer Petition an die Regierung Nordkoreas wenden und gegen die Massenüberwachung im Land protestieren.

Interview mit Christian Eisert zum Buch im rbb zibb am 29.04.2014: https://www.youtube.com/watch?v=YBe9bQdWyjY