Amnesty International Gruppe Unna

Impressum | Login

Gruppe Unna

StartseiteVerlauf

Unsere Gruppe

Die Unnaer Ortsgruppe von amnesty international wurde 1968 gegründet und setzt sich aus Menschen von ganz unterschiedlicher Herkunft zusammen. Wir bringen keine besonderen Qualifikationen mit. Die einzige Voraussetzung für unsere Arbeit bei Amnesty International ist der Wunsch, sich für Menschen einzusetzen, deren Menschenrechte verletzt werden.

Wir treffen uns regelmäßig und bestimmen gemeinsam, wie wir unsere Arbeit für die Menschenrechte gestalten. Hierfür gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten:

  • Öffentliche Aktionen zum Thema Menschenrechte wie z.B. Ausstellungen, Vorträge, Filmvorführungen oder Informationsstände.
  • Brief-, Mail- oder Faxaktionen, bei denen Appellbriefe oder Petitionslisten an *Regierungen oder andere Stellen verschickt werden.
  • Sammlungen oder Veranstaltungen zur Finanzbeschaffung für die Menschenrechtsarbeit.
  • Lobbyarbeit, beispielsweise bei Bundestagsabgeordneten oder Lokalpolitikern.

Infostand in der Fußgängerzone

Für die Unterstützung unserer Arbeit werden immer engagierte Menschen jeden Alters gesucht, die sich mit uns für die Menschenrechte einsetzen möchten. Wer Interesse hat, kann uns jederzeit bei einem unserer Gruppentreffen besuchen.

Wir treffen uns einmal im Monat im Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei e.V. - Die Termine werden jeweils auf dieser Seite bekanntgegeben.

Adresse

Kultur- und Kommunikationszentrum Lindenbrauerei e.V.
Rio-Reiser-Weg 1
59423 Unna

Aktueller Flyer

Attach:50JahreAI_Aussen.pdf
Attach:50JahreAI_Innen.pdf

Literatur

Unsere Gruppe